Musica Sanvitese

 San Vito di Cadore (Provincia Belluno) - Dolomiti - Italia

   Tomasz Tomaszewski
     Professor an der Universität der Künste Berlin

   Violin Meisterkurs
    06-13.07.2019
Tomasz Tomaszewski ist erster Konzertmeister der Deutschen oper Berlin. Wurde in Czechowice (Polen) geboren und studierte an der Warschauer Hochschule für Musik bei Prof. Wroński. Nach dem Examen, das er mit Auszeichnung ablegte, setzte er seine Studien am Leningrader Konservatorium bei Prof. Gutnikov sowie in Freiburg bei Prof. Marschner fort und besuchte Meisterkurse bei Druzhnin, Krysa, Fournier, Liebermann, Hiller und Szerny. Gewinner zahlreicher Auszeichnungen bei den renommiertesten internationalen Wettbewerbe (wie der ARD in München, der Jeunesse Musicales in Belgrad) konzertiert weltweit als Solist, Kammermusiker und Dirigent in vielen Ländern Europas, in Japan, China, und den USA kann er auf zahlreiche Rundfunkaufnahmen und Platteneinspielungen verweisen. Tomaszewski ist Gründer und Leiter des Kammersolisten und Polnische Quartett der Deutschen Oper Berlin. Vorsitzender der Internationale Beethoven Gesellschaft. Führt auch Meisterkurse in Deutschland, Polen, Belgien, Spanien, Japoniii Korea und Italien.


 
   Leszek Brodowski
    Mitglied der European Chamber Music Teachers Association

   Bratsche und Kammermusik Meisterkurs 
   06-13.07.2019
Leszek Brodowski ist ein Polnischer Bratschist, auch ein Lehrer, Dirigent und Organisator der vielen Konzerte, die in Italien lebt. Er fuhr sich mit der Abschlussprüfung mit Auszeichnung an der Chopin Musikakademie in Warschau in der Klasse von Prof. Stefan Kamasa und wurde später sein Assistent. Er spielte mit den renommiertesten Orchestern seines Landes: der Nationaloper, der Nationalen Philharmonie, der Warschauer Kammeroper, Kammerorchester Wratislavia, Polnischen Kammerorchester, auch Teatro di San Carlo in Neapel, und Nico Center in Kapstadt. Er hat in ganz Europa und in den USA, Kanada, Australien, Japan, Indien, Thailand und Südafrika mit Musikern wie Lutosławski, Penderecki, Zimerman, Benedetti-Michelangeli, Gulda, Berman, Szeryng, Menuhin, Kremer, Grimiaux, Accardo, Ughi, und andere. In den letzten Jahren mit dem Dino Ciani Festival in Cortina d 'Ampezzo unter der künstlerischen Leitung von Jeffrey Swann zusammengearbeitet, geführt Meisterkurse Musik und spielte viele wichtige Kammermusikkonzerte in Italien und Polen.


 
   Catalin Ilea
    Professor an der Universität der Künste Berlin

   Cello Meisterkurs
   06-13.07.2019
Ilea Catalin er ist der Gewinner von vier internationalen Wettbewerben. Er studierte bei Dimitrie Dinicu, Enrico Mainardi und Pierre Fournier. Er hat mit Orchestern wie der Staatskapelle Berlin und dem Deutschen Symphonie, Tonkünstler Wien, NDR Hannover, LA Philharmonics, Philharmonie Bukarest, rumänischen Rundfunk-Orchester, dem Orchestre de la Suisse Romande usw.gespielt. Catalin hat bei Festivals wie Linz "Bruckner", "Flandern-Festival", "Warschauer Herbst", "Musiktage in Köln", "Messiaen" Avignon, Sonderkonzerte UNO New York, "Israel Musik-Sommer", "Shanghai Rundfunk "Festival teilgenommen. Er nahm mehr als 40 Schallplatten und CDs (Electrecord, EMI, EMS, Olympia, OWM ...) auf. Das Mitglied Kammermusik-Ensembles wie Musica Nova, Trio Bukareszt, Sharon Quartet und andere. Seit 1994 ist er Mitglied mehrerer Jurys internationaler Wettbewerbe als "Casals" (Spanien) oder "Brahms" (Österreich); Er bietet regelmäßige Meisterkurse in Deutschland, Belgien, Italien, Polen, Südkorea.


 
   Jakub Tchorzewski
    Mitglied der European Chamber Music Teachers' Association

   Klavier und Kammermusik Meisterkurs 

   06-13.07.2019
Jakub Tchorzewski ist ein polnischer Pianist, der in Italien lebt. Er spielte Konzerte in Europa, USA, Japan und Brasilien. Seine Konzerte wurden aufgezeichnet und im Radio Polnisch, Italienisch, sowie in der Schweiz, der Slowakei und der Tschechischen Republik vorgestellt. In den letzten Jahren wurde er eingeladen, in vielen renommierten Festivals wie Musikbiennale in Venedig, Bologna Festival, Serate Musicali in Mailand, Rom Klavier-Festival und andere zu beteiligen. Er spielte in den berühmten italienischen Theatern und in Konzertsälen in Warschau, Lemberg und Bukarest. Er ist auch sehr aktiv als Kammermusiker und hat mit vielen bekannten Künstlern unserer Zeit gespielt, derzeit arbeitet mit dem Teatro La Fenice. Ab 2014 ist er Mitglied der European Chamber Music Teachers Association.
© Associazione Musica Sanvitese